Höchste Vergussqualität nun auch bei kleinen Vergussmengen

Artikel, letzte Änderung: , Autor : Scheugenpflug GmbH

Anfragen


Höchste Ansprüche an Qualität und Prozesssicherheit machen auch
vor niedrigen Vergussmengen bzw. kleinen Stückzahlen nicht halt. Gerade
bei teuren und sensiblen Vergussmedien ist es für eine konstant hohe
Bauteilqualität von großem Vorteil, immer nur sehr kleine Mengen
aufzubereiten und zu bevorraten. Scheugenpflug bietet mit der neuen
Aufbereitungsanlage A310 TP in den Ausführungen 1 und 5 Liter eine
wirtschaftliche Lösung für den präzisen und hochwertigen Verguss kleiner
Mengen. Dabei sind alle Vorteile der bekannten
Großserienaufbereitungsanlage A310, 20 und 60 Liter, betreffend
Funktionalität, Bedienungskomfort und Prozesssicherheit enthalten.

Verfahrenstechnisch optimal auf Behälterdesign und Medieneigenschaften ausgelegte Rührwerke in Kombination mit der ausgereiften Zirkulationstechnik stellen die absolute Homogenität der zu vergießenden Medien sicher. Die präzise arbeitende Temperaturregelung ermöglicht die sehr genaue Einstellung und Einhaltung der optimalen Viskosität der Vergussmedien über die gesamte Produktionsdauer. Damit wird eine jederzeit gleiche und reproduzierbare Vergussmenge und Verteilung auf dem Bauteil gewährleistet. Selbst während längeren Produktionsunterbrechungen bleiben alle Materialeigenschaften unverändert. Die A TP ist als vollwertige High-End-Anlage mit den bewährten Entgasungsoptionen, Ejektoren oder Vakuumpumpen ausrüstbar. In Verbindung mit einer hochwertigen Dosiereinheit werden somit auch höchste Ansprüche an die Bauteilfunktionalität sicher bedient. Alle steuerungstechnischen Merkmale und Überwachungseinrichtungen, entsprechen dem hohen Standard der Scheugenpflug-Anlagen. Mit der A TP ist es gelungen, die hohe Funktionalität und Qualität der Scheugenpflug Vergusstechnik erfolgreich in den Bereich kleiner Mengen wirtschaftlich attraktiv umzusetzen.

Noch keine Keywords zu diesem Inhalt eingetragen