Kategorien

automatisierungstechnik nullpunktspannmodule nullpunktspannsysteme rüstzeiten spanntechnik

Das #Nullpunktspannsystem "Zero-Point" von AMF

Artikel, letzte Änderung: , Autor : amfandreasmaier

Mit dem AMF-Nullpunktspannsystem optimieren Sie den Vorrichtungs- und Werkstückwechsel in der Fertigung. Dadurch können Rüstzeiten reduziert und die Maschinenlaufzeiten erhöht werden.

Die hochpräzisen Spannmodule gewährleisten einen sicheren und festen Halt des zu spannenden Werkstücks oder der Vorrichtung. Dank der hohen Einzugs-, Verschluss- und Haltekräfte sind sie für die unterschiedlichen Einsatzbereiche geeignet. Durch den Einsatz des AMF-Zero-Point-Systems werden die Rüstzeiten um nachweislich bis zu 90% reduziert. Hohe Maschinenstillstandszeiten werden so vermieden. Die drastisch reduzierten Rüstzeiten garantieren einen schnellen Rationalisierungseffekt. Wurden bisher in einer Schicht 120 Minuten für vier Rüstvorgänge investiert, so reduzieren sich diese dank dem Einsatz des AMF-Zero-Point-Systems auf nur noch 8 Minuten. Ein schnelles Wechseln von Vorrichtungen und Werkstücken sowie das hauptzeitparallele Rüsten außerhalb der Maschinen ergeben den Rationalisierungseffekt.

Zusätzliche Infos zu 'Das #Nullpunktspannsystem "Zero-Point" von AMF'