Pressemeldung letzte Änderung: 17.11.2020 Autor : coralie-cicolelli

tap2.cloud: Mehr als ein digitales #Typenschild!

Datenblatt tap2.cloud

Drei Eigenschaften, die medizinische Geräte während einer Pandemie erfüllen müssen

tap2.cloud: Mehr als ein digitales #Typenschild!

Wir machen die Produktidentifikation smart und digital – und eröffnet damit neue Möglichkeiten in anspruchsvollen industriellen Umgebungen. Gemeinsam mit der Firma Connect One haben wir innerhalb des Firmennetzwerks HK SYSTEMS die smarte Produktidentifikation tap2.cloud entwickelt. tap2.cloud ist ein nachhaltiges, ressourcenschonendes System zur Produktkennzeichnung und Identifikation mittels RFID/NFC-Technologie.

Mit tap2.cloud von HK SYSTEMS können Hersteller mittels RFID/NFC-Technologie ihre Maschinen und Geräte eindeutig kennzeichnen und identifizieren. Der Transponder wird direkt in die Bedienerfront integriert und kann über ein NFC-fähiges Smartphone schnell und einfach ausgelesen werden. In Verbindung mit der neuartigen Connect One® Cloud-Plattform wird das System sogar den besonderen Anforderungen eines digitalen Typenschilds nach DIN SPEC 91406 gerecht. Hersteller und Kunden können so alle Typenschilder sicher und in Echtzeit verwalten und Statistiken jederzeit abrufen.

Sichere Datenverwaltung und -verarbeitung über App und Connect One® Cloud

Mit der Connect One® Cloud ist die sichere Verwaltung und das Echtzeit-Management aller Typenschilder möglich. In Verbindung mit einer kundenspezifisch anpassbaren Web-App werden die Informationen individuell verknüpft und aufbereitet. So erhalten Kunden oder Servicetechniker einen schnellen Zugriff auf Garantie- und Geräteinformation, haben direkten Zugriff auf einen Ersatzteilservice oder können einen Blick in Gebrauchsanweisungen werfen. Die RFID/NFC-Technologie selbst ermöglicht eine Verbindung über kurze Distanz mit einem NFC-fähigen Smartphone. Es genügt, das Smartphone wenige Zentimeter an den Chip zu halten, um die definierte Anwendung zu starten. Aufgrund der weltweit verfügbaren RFID-Frequenz von 13,56 MHz ist die Technologie global einsetzbar.

Smarte, digitale Produktidentifikation für unterschiedlichste Branchen

Die Anwendungsgebiete von tap2.cloud sind so vielfältig wie die entstehenden Servicemöglichkeiten:

  • Industrielle, IoT-basierte Anwendungen in rauen Umgebungen mit hohen Temperaturen (bis zu 80°)
  • Produkte mit einer langen Nutzungsdauer: Küchentechnik, Medizintechnik, Heizungs- und Klimaanlagen, Infrastruktur von Versorgungseinrichtungen
  • Einsatzkritische Produkte, die nicht ausfallen dürfen in den Bereichen Industrie/ Medizin
  • Professionelle Reinigungsindustrie: Wasserreinigung, Sterilisation Autoklaven, Industriereinigung, medizinische Reinigung
  • Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen

Vernetzter Mehrwert: Zusätzliche Services für Kunden und Hersteller

tap2.cloud ist als digitale Lösung für als smarte Produktidentifikation in den unterschiedlichsten Branchen einsetzbar: Maschinen- und Anlagenbau, Automobil, Reinigung, Gastronomie, Logistik, Sicherheit, Haushaltstechnik. Beispiel professionelle Reinigungsindustrie: Dort existieren viele hochsensible Bereiche, in denen es auf eine perfekte, möglichst keimfreie Hygiene auf höchstem Niveau ankommt: Medizinische Geräte, Gastronomie, Bäckereien, Metzgereien. Wasserreinigung. Großküchen und Kantinen. Labore, die mit Autoklaven anspruchsvolle Sterilisationsprozesse umsetzen, Abfälle dekontaminieren und mit biologischen Gefahrstoffen umgehen. Jeder Bereich hat dabei seine eigenen Reinigungsanforderungen. Eines aber haben alle gemeinsam: den Anspruch auf maximale Sauberkeit. Damit eine absolut saubere und qualitativ hochwertige Reinigung garantiert werden kann, müssen alle Komponenten perfekt ineinandergreifen. Eine sichere Bedienung kombiniert mit einer zuverlässigen Wartung sind dafür die unverzichtbare Grundvoraussetzung. tap2.cloud von HK SYSTEMS ermöglicht genau dies – und ermöglicht zusätzlich weitere Services, die einen signifikanten Mehrwerte bieten:

  • Benutzerregistrierung: Anzeige des Benutzers und der Kontaktmail. Änderungsroutine über den Änderungsbutton nach PIN-Abfrage via Mail.
  • Typenschild: Seriennummer, Angaben eines Typenschilds, CE etc., auch nach DIN SPEC 91406
  • Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachversionen: Auswahlmenü mit übersichtlicher PDF-Anzeige eines oder mehrerer Dokumente. Upload-Möglichkeiten für den Hersteller in der Cloud je nach Gerätetyp und Sub-Typ, Releasestand etc.
  • Direkter Kontakt zum Reparaturservice
  • Direkte Bestellung von passenden Ersatzteilen und Verbrauchsmaterialien
  • Service-Login für Techniker für erweiterte Geräteinformationen
  • Neue Geschäftsmodelle: Echtzeit-Kundeninteraktion, Webshop-Anbindungen etc.
  • Web App: kundenspezifisch entwickelte mobile Anwendung, Hosting und Wartung
  • Echtzeit-Statistiken sind über das Cloud-Dashboard jederzeit abrufbar

bedienelemente cloud iiot iot rfid