isel Germany AG

Flachbetteinheiten FB 2, für den Aufbau von CNC Maschinen

Artikel, letzte Änderung: , Autor : michael-becker

Teilen via E-Mail Twitter Facebook LinkedIn

Mit Verfahrwegen von 250 bis 1250 mm sind die Flachbetteinheiten FB2 von isel, die ideale Basis für den Aufbau von Maschinen und Anlagen zum Bestücken, Montieren, Bedrucken, Gravieren, Bohren, Fräsen, Dosieren und vieles mehr!

Flachbetteinheiten FB 2, für den Aufbau von CNC Maschinen

Flachbetteinheiten FB 2, Portaleinheit


die ideale Basis für den Aufbau von CNC Maschinen und Applikationen. Flachbetteinheiten sind im Sinne der Maschinenrichtlinie unvollständige CNC Maschinen und CNC Fräsmaschinen nach dem Baukastensystem mit Verfahrwegen von 250 bis 1250 mm. Als Achsantriebe kommen Schrittmotoren (MS200HT) und spielfrei eingestellte Kugelgewindetriebe mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,02 mm (Positionier-Reproduzierbarkeit) zum Einsatz. 


Die eingesetzten Linearführungen sind die seit vielen Jahren bewährten isel-Doppelspur-Vorschübe mit spielfrei vorgespannten Linearkugellagern und Kugelge­windespindeln mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 0,02 mm. Alle Einheiten sind mit zwei Endschaltern pro Achse ausgestattet.


Die Bearbeitungs- und Positioniereinheiten sind in mehreren Ausführungen und verschiedenen Größen erhältlich und zeichnen sich durch leichtgängigen Lauf und hohe Verfahrgeschwindigkeiten aus. Durch Verwendung hochwertiger Aluminiumteile mit plangefrästen Flächen werden geringes Gewicht und große Genauigkeit erreicht. isel-X/Y/Z-Einheiten sind die ideale Basis für den Aufbau von Maschinen und Anlagen. 

 

 

Bestens geeignet für:


 

Optionen


  • angepasste Controller (z.B.: iMC-S8)
  • Softwaremodule für den Betrieb in CAM-, CNC-, und SPS-Anwendungen
  • Untergestell
  • Umhausung
  • Spindelmotoren 
  • Durchlass: 300 bzw. 500 mm